KSV Kirrlach wendet Abstiegssorgen ab

SVG Weingarten – KSV Kirrlach I 18:20
Vorentscheidend war für Ringer-Oberligist KSV Kirrlach die Begegnung bei der Reserve des DRL-Clubs SV Germania Weingarten: Und es wurde für die Kirrlacher wie im Vorkampf (20:19) erneut sehr knapp, doch am Ende sicherte sich der KSV mit 20:18 den Sieg und konnte zudem den Klassenerhalt perfekt machen. Fünf vorzeitige Siege holte der KSV, wobei Markus Tomasovic selbst nach einem 0:8 Rückstand seine Linie beibehielt und letztlich David Hirsch noch auf die Schultern zwang. Jonas Sitzler hatte wie bei Weingarten Max Heinzelbecker kampflos gepunktet, ehe „Sieggarant“ Ion Cernean seine Siegesserie fortsetzte und den KSV in Front brachte. Nach dem Schultersieg von Pierre Heuser machte im Schlusskampf sein Bruder Vincent mit einem 16:0 den Kirrlacher Sieg perfekt. Der KSV kann sich nun auf die Abschlusskämpfe konzentrieren und wird am kommenden Freitag den KSV Ketsch fordern.


Reserve zeigt gute Leistung in Daxlanden trotz Niederlage

ASV Daxlanden – KSV Kirrlach II 28:12
Beim ASV Daxlanden musste unsere Reserve eine 12:28 Niederlage einstecken, doch die junge Mannschaft zog sich dabei gut aus der Affäre: Für Siege sorgten dabei Ashu und Rishad Jain sowie Kevin Gablenz.


Vorschau:

Vor dem Hauptkampf am Freitag treten unsere Schüler um 18 Uhr auf den Nachwuchs des KSV Ketsch und um 19 Uhr kämpft die Reserve gegen den KSV Berghausen.
Die Oberligamannschaft trifft dann ab 20:30 Uhr auf den KSV Ketsch, der im Vorkampf mit 22:13 besiegt werden konnte. Nachdem das Abstiegsgespenst nun nicht mehr im Nacken sitzt, kann die Mannschaft befreit auftreten und sich vor heimischer Kulisse weiterhin kämpferisch präsentieren.
Unmittelbar nach dem 5. Kampf noch vor der Pause wird es zu einem Freundschaftskampf zwischen unserer erfolgreichen Ringerin Laura Schmitt und Jaqueline Schellin vom TV Mühlacker kommen. Die beiden Kämpferinnen gehören zu den stärksten Athletinnen in Deutschland, was einen spannenden Kampf verspricht.

Einlagekampf:

laura jaqueline


Termine:

Freitag, 01.12.2017
20:30 Uhr KSV Kirrlach I – KSV Ketsch
19:00 Uhr KSV Kirrlach II – KSV Berghausen
18:00 Uhr KSV Kirrlach S – KSV Ketsch S

   
   
   
Lohr
   
   
   
   
   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 1753 Gäste und keine Mitglieder online

   

Besucherzähler  

   
© KSV Kirrlach 1910