Nur drei Einzelsiege gegen Sandhofen

KSV Kirrlach – RSC Eiche Sandhofen 12: 22
Nach der Niederlage gegen die Gästemannschaft aus Mannheim-Sandhofen, wird die Lage sehr ernst. Das Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen, wird immer schwerer. In den nächsten Kämpfen müssen dringend die ersten Siege eingefahren werden um den Abstieg in die Verbandsliga zu vermeiden.
Obwohl man sich auf Kirrlacher Seite durchaus eine Chance für die ersten Punkte in dieser Saison ausrechnete, war man schnell wieder in der Realität angekommen. Wie bei allen restlichen Kämpfen muss man in der Gewichtsklasse bis 57 kg bereits 4 Mannschaftspunkte an den Gegner abgeben. Gegen Sandhofen konnte hier durch Tomasovic mittels Schultersieg wieder ausgeglichen werden. Fabian Knopf zeigte einmal mehr seine Möglichkeiten, eine 5:4-Führung konnte er leider gegen seinen Gegner nicht halten. Pislaru konnte durch seinen techn. Überlegenheitsieg unsere Mannschaft dann mit 8:6 in Führung bringen. J. Sitzler zeigte einen beherzten Kampf und konnte nach deutlichem Rückstand noch soweit verkürzen, dass er nur 2 Mannschaftspunkte dem Gegner überließ. Bei ausgeglichenem Punktestand konnte Ion Cernean seine Mannschaft mit 12:8 in Führung bringen. Bei den noch ausstehenden 4 Kämpfen konnten keine weiteren Mannschaftspunkte mehr erkämpft werden. Pieré Heuser, Axel Stadler und Vincent Heuser verloren ihre Kämpfe deutlich überhöht. Lediglich Sebastian Stadler sorgte beim letzten Kampf noch für Hoffnung auf einen Einzelsieg. Nach einer 6:0 Führung konnte er aber gegen Sascha Knittel eine Niederlage nicht verhindern. Die Mannschaft muss sich jetzt finden und gegen den nächsten Gegner unbedingt punkten.


KSV Östringen - KSV Kirrlach II 30:6
Endlich konnte 2. Mannschaft komplett antreten. Dass dies allerdings für einen Überraschungssieg nicht reichen würde war klar. Mit nur 2 Einzelsiegen durch L.Sitzler und B. Macura gegen die kompakte Mannschaft des KSV Östringen war kein Kraut gewachsen. Hier muss man die Sache sportlich betrachten und jetzt schon dem Abstieg in die Landesliga entgegensehen.


Bronze für Annya Bejerea
2017 annjyBeim großen Preis der Stadt Karlsruhe konnte sich unsere Nachwuchsringerin Annya Bejerea in der Gewichtsklasse bis 24 kg E-Jugend gut in Szene setzen und den tollen 3. Platz erkämpfen. Sie besiegte beide Schweizer Teilnehmer in ihrer Gruppe und musste sich nur dem erfahrenen Schifferstädter Luca Zinser und dem Stuttgarter Alexoudis nach Punkten geschlagen geben. Josefine Widmann (D/28kg) konnte 2 ihrer 5 Gegner schultern, unterlag dem späteren Sieger mit (13:5) Punkten und verlor zweimal entscheidend. Lisa-Marie Hambrecht (D/48) verletzte sich bereits beim ersten Kampf und beendete das Turnier ebenfalls als Vierte. Niclas Hambrecht hat einige gute Griffaktionen mit 2 Vierer-Wertungen, aber verlor danach entscheinend seine 5 Kämpfe.
 
 
 
 
 
 
 
 

 Vorschau:
 
Am Montag, 02.10.2017, 20:30 Uhr, kommt es gegen den SV Germania Weingarten zu einer richtungsweisenden Begegnung. Dieser Kampf muss unbedingt gewonnen werden um die Weichen für den Klassenerhalt zu stellen. Dass dies auf Grund der verletzungsbedingten Umstände bei unserer Mannschaft schwer sein wird, wissen natürlich auch die Aktiven, die bei diesem Kampf alles geben werden.

Die 2. Mannschaft tritt um 19:00 Uhr gegen den ASV Daxlanden an.
Am Freitag, 06.10.2017 tritt der KSV Kirrlach beim KSV Ketsch an. Auch hier muss alles stimmen um eine Chance auf einen Sieg zu haben. Der KSV Ketsch hat auch in diesem Jahr Sorgen und will den Klassenerhalt unbedingt erreichen. Auch unsere Schülermannschaft will versuchen einen Sieg in Ketsch auf ihr Konto schreiben zu lassen.
Die 2. Mannschaft tritt am Samstag, 07.10.2017 beim KSV Berghausen an. Auch hier wird es schwer zu punkten.


Termine:

Mo. 02.10.2017:
20:30 Uhr KSV Kirrlach I - SVG Weingarten
19:00 Uhr KSV Kirrlach II - ASV Daxlanden

Fr. 06.10.2017:
20:30 Uhr KSV Ketsch - KSV Kirrlach I
18:00 Uhr KSV Ketsch Schüler – KSV Kirrlach Schüler

Sa. 07.10.2017:
20:00 Uhr KSV Berghausen – KSV Kirrlach II

Di. 10.10.2017
20:00 Uhr Verwaltungssitzung im Hotel Cristall

Sa. 14.10.2017
20:00 Uhr KSV Kirrlach l - AC Ziegelhausen
18:30 Uhr KSV Kirrlach II - KSV Ispringen
15:30 Uhr RKG Reilingen-Hockenheim S - KSV Kirrlach S

So. 15.10.2017
ab 09:45 Uhr Rolf-Würges-Gedächtnisturnier

   
   
   
Lohr
   
   
   
   
   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

   

Besucherzähler  

   
© KSV Kirrlach 1910