Spitzenkampf endet fast mit Debakel

KSV Kirrlach I – KSV Östringen 12:24

Nach der Vorrundenniederlage in Östringen wollte man dem Tabellenführer durchaus Paroli bieten. Aber der KSV Östringen zeigte eine seiner besten Saisonleitungen, der unsere Mannschaft nichts entgegenzusetzen hatte. So lag man bereits zur Pause deutlich mit einer nicht besetzten Gewichtsklasse und 4 Schulterniederlagen 0:20 zurück. In der zweiten Halbzeit war deshalb nur noch Schadensbegrenzung möglich. Hierbei konnten Ion Cernean, Dustin Oechsler und Fabian Knopf ihre Kämpfe deutlich gewinnen und man konnte 11 Mannschaftspunkte sichern. Sebastian Stadler lag lange zurück, konnte aber seinen Kampf in letzter Minute noch drehen und ergatterte noch einen Mannschaftspunkt. Zumindest konnte unsere Mannschaft die klare Niederlage noch in Grenzen halten. Der KSV Östringen zeigte ist in dieser Saison die stärkste Leistung, wobei die Meisterschaft und der Aufstieg in die Oberliga fast in trockenen Tüchern ist.

KSV Östringen  KSV Östringen

ksv Östringen


Landesliga

KSV Kirrlach II – KSV Hemsbach II 16:40

Auf der Matte konnte sich die 2. Mannschaft durchaus behaupten. Mit 7 Siegen und 7 Niederlagen hätte man zumindest ein Unentschieden erreichen können. Leider mussten im Hauptkampf 2 Ringer wegen Ausfällen auch in der 1. Mannschaft eingesetzt werden weshalb deren Siege nicht gewertet wurden. Somit gingen die Punkte an den KSV Hemsbach was letztendlich die deutliche Niederlage erklärt.


Jugendabteilung

KSV Kirrlach S – RKG Reilingen/Hockenh. 12:36

Gegen die favorisierte Mannschaft aus Reilingen/Hockenheim konnte unsere Schülermannschaft nichts entgegensetzen. Trotzdem stellte sich jeder Einzelne seinem Gegner und versuchte sein Bestes zu geben. Hierbei kamen immerhin Mikka Heiler, Julian Brecht und Niclas Hambrecht kampflos zu Mannschaftspunkten wodurch sich die Niederlage in Grenzen hielt.


Vorschau

Schwerer Auswärtskampf in Berghausen

Zum nächsten Kampf muss die 1. Mannschaft beim KSV Berghausen auf die Matte. Hierbei darf mit einem knappen Ergebnis gerechnet werden. Durch den Stilartwechsel in der Rückrunde ist der Gegner gestärkt. Schließlich hat der KSV Berghausen als einzige Mannschaft den KSV Östringen besiegt. Wichtig bei dieser Begegnung ist auf jeden Fall die taktische Aufstellung der Mannschaften, wobei man beim Gegner durchaus Vorteile sieht.

Auch in der Landesliga hat unsere 2. Mannschaft einen schweren Gang beim KSV Ispringen II. Schließlich treffen hier 2 Mannschaften aufeinander, die nur 2 Punkte in der Tabelle trennen.

Unsere Schülermannschaft will beim KSV Berghausen im Rahmen des Vorkampfes der 1. Mannschaft ihren Sieg aus der Vorrunde auf jeden Fall wiederholen. Dies wäre ein erfolgreicher Abschluss der Verbandsrunde unseres Nachwuchses.


Termine

Sa. 30.11.2019
20:00 Uhr KSV Berghausen – KSV Kirrlach I
18:30 Uhr KSV Ispringen II – KSV Kirrlach II
19:00 Uhr KSV Berghausen Schüler – KSV Kirrlach Schüler

Sa. 07.12.2019 (Schillerschule)
20:00 Uhr KSV Kirrlach I – SV 98 Brötzingen
18:30 Uhr KSV Kirrlach II – SVG 04 Weingarten II

   
   
   
Lohr
   
   
   
   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 191 Gäste und keine Mitglieder online

   

Besucherzähler  

   
© KSV Kirrlach 1910