KSV Jugend gewinnt Rolf-Würges-Gedächtnisturnier

Mit einem Punkt Vorsprung wurde Abonnementssieger KSC Graben-Neudorf sensationell auf den 2. Platz verwiesen. Der Erfolg ist umso höher einzuschätzen, da er mit 4 Ringern weniger erzielt wurde und einige unser Ringer über sich hinauswuchsen. Auf den weiteren Plätzen folgten unsere französischen und Schweizer Freunde von CAS Colmar und RS Sense vor dem ASV Daxlanden und dem KSV Östringen.

2017 mannschaft kirrlach19 2

217 Ringer aus 44 Vereinen zeigten in 354 Kämpfen ihr Können und ihre Begeisterung für den Ringkampfsport. Unser Trainerteam Pierre Heuser und Jens Gottfried waren im Dauereinsatz um die 17 Kirrlacher Eigengewächse in der bestens gefüllten Rheintalhalle zu betreuen. Einen besonderen Dank an alle Helfer, hier vor allem auch an die Aktiven, die für einen reibungslosen Ablauf und um ein gut organisiertes Turnier sorgten. Den Kuchen- und Tombolaspendern , sowie Sponsoren und allen die zum Gelingen des Turniers beitrugen, herzlichen Dank.

2017 kirrlach sieger trainer18 2

Hier die Einzelergebnisse:

1. Platz
Noah Neumann (E/25 - 4 Siege)
Hamza Özkan (D/33 - 3)
Cedric Freidel (B/69 - 2)

2. Platz
Annya Bejerea (E/25 - 2)
Niclas Hambrecht (E/28 - 3)
Josefine Widmann (D/28 - 4)
Daniel Gossen (D/31 - 2)
Bulut Simsek (D/48 - 1)
Lisa Marie Hambrecht (D/53)
Moritz Stork (C/33 - 2)
Jannis Johann (A/50 - 2)
Jamie-Lee Rolli (weibliche Jugend/63)

3. Platz
Nikita Iglin (B/50 - 3

5. Platz
Ricardo Atallah (E/30 - 1)
Mark Olenberger (D/42 - 2)

6. Platz
Luca Collet (B/58 - 1)

7. Platz
Tim Hoffmann (E/24)

   

Wer ist online  

Aktuell sind 329 Gäste und keine Mitglieder online

   

Besucherzähler  

   
© KSV Kirrlach 1910